Pop-up your store



Für den Zeitraum vom 1. Oktober 2016 bis 28. Februar 2017, ist ein etabliertes Ladenlokal in der Kastanienallee frei und bietet für Modemacher  -einzeln oder als Kollektiv- die Möglichkeit, sich und ihre Kollektion zu präsentieren.


Unser Ladenkonzept richtet sich an Frau und Mann von Welt, mit kleinem Faible für Buntes im Retrodesign. Unsere Stammkunden schätzen die limitierte Auflage, die kurzen Produktionswege, das originelle Design und unsere klassischen Schnitte. Der Laden hat eine treue und immer größer werdende Stammkundschaft aus Berlin und auch international.


Wenn euch einige Eigenschaften unseres Konzeptes angesprochen haben, und ihr habt Lust eure eigene Mode innerhalb dieses Zeitraums zu präsentieren, dann schickt doch bitte eine kurze Bewerbung bis 20.August 2016 an folgende eMail: re@changingroom.de

Betreff: Pop-Up Store in Berlin




Der Laden



Vermietet wird:

- voll ausgestatteter Ladenraum (53qm), davon sind 30qm Verkaufsfläche und 23qm Lager, Küche etc.

- mit über 10 m Kleiderstangen bzw. flexiblem Ladenbausystem für Stangen und Regale und 2 Mittelständer (Kreuzständer)

- Bügel

- Puppen

- Spiegel

- 3 Umkleidekabinen

- WLAN/ Internet-Flat

- zwei große Schaufensterflächen

- umgeben von vielen Szene-Läden, Cafés, Kneipen & Restaurants

- liegt in der Kastanienallee, Berlin/Prenzlauer Berg (Berlins beste Lage)

- Kunden suchen individuelle und originelle Mode





Mögliches Konzept für einen Pop-up Store



Als bewährtes Konzept würde sich z.B. ein Designerkollektiv von 6-9 Designern anbieten, welche sich gemeinschaftlich die Mietkosten teilen und den Verkauf organisieren.